Was eine Kinderseele aus jedem Blick verspricht! So reich ist doch an Hoffnung ein ganzer Frühling nicht.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

 News - Neuigkeiten zum Verein und zur Gala

Sögeler Benefiz-Comedy bringt 8000 Euro ein

Veröffentlicht von Stephan am 22.11.2012
News >> Gala-News

 Sögel. Gleich acht Comedy-Künstler traten auf der ersten Sögeler Comedy-Gala auf und unterhielten die Gäste mit Gags und Liedern. Hinter der Benefiz-Aktion steht der Verein „Bauchgefühl“, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien zu unterstützen. Die Gala brachte 8000 Euro ein.

Der Vereinsvorsitzende Max Steuber ist als Bauchredner unter dem Künstlernamen „Dr. Bauch“ bekannt. Er hatte seine Beziehungen zum „Comedy Punch Club Solingen“ spielen lassen, der zahllosen Komikern eine Bühne bietet. Acht Künstler ließen sich nicht lange bitten und sagten zu. Steuber führte mit Witz und Charm durch das rund dreistündige Programm.

Meister der Kaulauer

Den Anfang machten der „Stimmungsbeauftragte“ der Truppe Marcel Exner und Markus Krebs, der im vergangenen Herbst bei RTL den Comedy Grand Prix gewonnen hat. Der Mann aus dem Ruhrpott ist ein Meister der Kalauer: Eine tolle Frau zeichnet sich nach Krebs’ Meinung dadurch aus, dass all ihre Eigenschaften mit „icht“ enden: „Schönes Gesicht, Leichtgewicht, nervt nicht ... “. In dieser Manier machte er weiter: Einer seiner Freunde habe eine Marktlücke entdeckt. „Da steht jetzt sein Kiosk.“

Michael Schönen erinnerte in seinem Vortrag an den unvergessenen Heinz Erhardt. Faszinierend, wie er aus ihm zugerufenen Wörtern wie „Blaue Schafe“, „Papagei Birkhuhn“ und „Neubörger“ ein Gedicht formulierte. Mit von der Partie waren auch Christoph Quernheim und Comedy-Clown Bernd Busch.

Ein absoluter Hit war der Auftritt des unverwüstlichen Beppo Pohlmann, bekannt als Mitglied der Gruppe „Gebrüder Blattschuss“, mit der er seit den 1970er-Jahren durch die Lande tourt. Dabei trat er unter anderem mit Größen wie Jürgen von der Lippe und Hans-Werner Olm auf. Gleich zu Beginn forderte das Publikum den von ihm komponierten Gassenhauer „Kreuzberger Nächte sind lang“. Der Saal bebte förmlich, wenn der Refrain immer wieder vielstimmig wiederholt wurde.

Steuber will die Gala im kommenden Jahr neu auflegen und kündigte für 2013 außerdem ein Gastspiel des Polizeiorchesters Niedersachsen an.

Link zum Originalbericht der Osnabrücker Zeitung ...
 

Zuletzt geändert am: 22.11.2012 um 23:28

Zurück zur √úbersicht

Aktuelle Nachrichten

Zeitungsbericht zum Comedy-Bauchredner-Festival in Barmstedt (22:05, 09.03.2016)

 „DA HILFT NUR HUMOR, SCHATZ!“ Comediens sorgten bei den Blau Weißen Nächten für gute Unterhaltung. Benefiz-Gala zu Gunsten des Vereins...

weiter lesen


Drei neue Presseberichte sind online (20:59, 13.12.2015)

Rheinische Post vom...

weiter lesen