Ich verzichte auf alle Weisheit, die nicht weinen, auf alle Philosophie, die nicht lachen, auf alle Größe, die sich nicht beugen kann - im Angesicht von Kindern.

Khalil Gibran

 Presse, Funk und Internet

Papenburger Berufsschüler spenden für sozialen Zweck

Veröffentlicht von Stephan am 03.02.2012
Presse >> Presse

 300 Euro hat die Schülervertretung des gewerblichen und kaufmännischen Zweiges der Berufsbildenden Schulen in Papenburg dem Verein „Bauchgefühl – Bauchredner helfen Kindern“ gespendet.

Woher das Geld stammt, berichtete Schülerin Anna Brink: „Wir haben während der Ausbildungsbörse Würstchen verkauft und Spenden gesammelt.“ Mitschülerin Döndü Kara fügt an: „Wir haben uns dabei auch informiert, wohin das Geld geht. Vielen war es wichtig, dass die Spende nicht ganz nach Afrika geht, sondern in die Region.“ Unterstützt wurden die Schüler, die sich im übertragenen Sinn auf ihr „Bauchgefühl“ verlassen haben, von ihren Beratungslehrern Alke von Seggern, Anno Immenga und vom stellvertretenden Schulleiter Peter Peters.


[Foto von Eva Kleinert aus NOZ]
Vereinsvorsitzender Dr. Max Steuber dankte den Schülern und erklärte, wofür er das Geld verwenden wolle: „Wir fördern Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien.“ Zu Weihnachten seien etwa 160 Kinder aus 60 Familien für insgesamt 8000 Euro beschenkt worden. „Euer Geld soll helfen, eine Ferienfreizeit zu finanzieren“, so Steuber.

Hier geht es zum Zeitungsartikel der NOZ.

 

Zuletzt geändert am: 03.02.2012 um 14:20

Zurück zur √úbersicht