Gala-Show am 19. Mai 2012

 

In Limburg an der Lahn fand das vierte Festival der Bauchrednerkunst statt. Am 19. Mai 2012 gab es dabei eine Bauchredner-Gala, die eine Gemeinschafts-Veranstaltung des Vereins Bauchrednerfreunde und des Vereins Bauchgefühl war. Im Kolpinghaus, ganz in der Nähe des Limburger Doms, traten die Künstler auf.

 

 

Christoph Quernheim, der Organisator des Abends, sprach ein paar Begrüßungsworte.
   Dann eröffnete Andreas Minz als Moderator das bunte Programm. 
   Carolin ist12 Jahre alt. Sie ist das jüngste Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland seit dessen Gründung. Der 3. Platz bei der Jugendmeisterschaft sowie Miss Magie in Prag sind nur zwei der vielen Auszeichnungen, die Caroline schon gewonnen hat. Weitere Auftritte hatte sie in Luxemburg, Peking und im Magic Castle. Ihr Programm heißt: Eine magische Reise.
   Das Duo Confusio: Klemens Aufgebauer und Gottfried aus Löningen.
   Max Steuber, seit über 30 Jahren Landarzt und Gründer des Vereins Bauchgefühl e.V. trat mit seiner neuen Puppe Murat auf.
   Manfred Werner ist Bauchsänger und Figurenmacher von der Insel Langeland in Dänemark, Hier singt seine Ratte Rudi Rettich.
   Hier lässt Manfred Werner seine Puppe Udo Panikzwerg singen.
   Manfreds Schnecke Zora kam beim Publikum besonders gut an. Mit ihrem Song von Zarah Leander "Ich weiss es wird einmal ein Wunder geschehn" hat sie sich in die Herzen gesungen.
   Jürgen und Co sind international erfahren. Bereits vier Mal ist Jürgen Kellner schon in Las Vegas aufgetreten. Zuerst zeigte er sein Können mit Hans dem Allerersten.
   Danach zeigte Jürgen Kellner noch was Heinrich so drauf hat.
   Ditmar Belda alias Didibel zeigte ein spritzig frivoles Rededuell mit seiner zukünftigen Ex. Er ist ausserdem Vorsitzender des Vereins der Bauchrednerfreunde e.V.
   Manfred Werner hatte noch eine besondere Überraschung: Eine Gitarre, die von einem Mexikaner bewohnt wird, sieht man nicht alle Tage.
   Querni - Christoph Quernheim, der Organisator des Abends brachte mit seinem Drachen Sylvester die Zuschauer zum Lachen.
   Der Moderator des Abends, Minze, trat zum Abschluss auch selbst auf. Ein "Freiwilliger" aus dem Publikum wurde dank einer Maske selbst zur Bauchrednerpuppe.
   Beim großen Finale kamen alle Künstler nochmals auf die Bühne.
 

 Für die gute Beschallung sorgte Christian Theis von Schallmaster-Music.

Er beschallt Discos, Firmenevents, Hochzeiten, uvm.